Ihr Warenkorb ist noch leer.

Maria Thaler

Moi

Roman

Einmal muss es sein. Das weiß Moi. Aber noch ist es nicht so weit. Im Altersheim bekommt sie Besuch von ihrem ehemaligen Pflegesohn Federico und nimmt ihn mit auf eine Reise in die Vergangenheit: Moi erzählt von ihrem etwas unheimlichen Start in die Welt, von ihrem entbehrungsreichen Leben auf einem Bergbauernhof, von ihrer Neugier und ihrer Schuld, von den Sonnenseiten des Schattendaseins, von Lust und Verlust. Sie vertraut Federico ihre Geheimnisse an, die bisher unter Scham verschlossen waren oder überhaupt vergessen schienen, und sie erfährt endlich, warum Federico damals über Nacht verschwand.

In einer poetisch dichten Sprache und mit viel leisem Humor kommen an Mois Sterbebett Frühling, Sommer, Herbst und Himmel zusammen.

 

Auch als  Ebook logo web  erhältlich

 

Zur Pressemappe

Cover Download

Porträtfoto der Autorin

Sechs Fragen an Maria Thaler

 

Rezensionen:

Maria Thaler schaut den Figuren mitten ins Herz; mit schlichter Intensität erzählt sie das Lebenskarussell einer einfachen Frau – ein Dasein voll bezaubernder Magie.
Erika Wimmer Mazohl, Schriftstellerin

In einfühlsamer Sprache und abseits aller Klischees lässt Maria Thaler eine Bergbäuerin ihr Leben mit all den Hoffnungen und Nöten betrachten. Es ist gleichzeitig ein Nachruf auf eine Kultur oder Lebensform, die nun endgültig am Verschwinden ist. Ein Nachruf, wie man ihn sich nur wünschen kann.
Bernhard Kathan, Schriftsteller

Eine kleine, intime Geschichte in wunderbar anschaulichen Bildern.
Joachim Leitner, Tiroler Tageszeitung

Tief eingebrannte Seelenängste aus Kindertagen, Erinnerungen an Lebenslust und deren Gegenteil tragen Maria Tahlers Roman „Moi“, die Lebensgeschichte einer ganz besonderen Frau.
Martin Sailer, Ö1 Radiogeschichten

Lakonisch und trotzdem ungemein poetisch kann Maria Thalers Sprache sein, humorvoll in einzelnen Erzählpassagen und in der Beschreibung einzelner Figuren. Intensiv und von einer bezwingend Südtiroler Physiognomie geprägt zieht das Leben der beiden Hauptfiguren an uns Lesern vorbei.
Ferruccio Delle Cave, Dolomiten

„Moi“ ist eine Geschichte für einfühlsame Menschen. Das Buch kann man kaum aus der Hand legen, weil man sich nicht von Moi trennen will, noch nicht möchte, dass sie weggeht, noch nicht mit ihrer Geschichte abschließen kann.
Amazon-Kunde

Ein wunderschönes Buch, verfasst in einer außerordentlich zarten, weichen Sprache. Chapeau!
Amazon-Kunde

mehr
Moi
Online Preis:Euro 18,00
Basispreis inkl. Steuern
Ladenpreis: Euro 18,00
Hardcover mit Schutzumschlag
13 × 21 cm | 192 Seiten
ISBN: 978-88-7283-611-8
  • Zum E-Book