Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Gerald Steinacher

Geboren 1970, Studium der Geschichte und Politikwissenschaft in Innsbruck, Rom, Trient und New Orleans. Seit 2000 Archivar und Zeithistoriker am Südtiroler Landesarchiv in Bozen; Angehöriger des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck. 2006 Fellow am United States Holocaust Memorial Museum in Washington DC; seit 2009 Visiting Scholar und derzeit als Joseph A. Schumpeter Research Fellow am Center for European Studies der Harvard University. Veröffentlichungen zur italienischen, deutschen und österreichischen Zeitgeschichte, unter anderem Mitherausgeber der Publikationen „Für den Faschismus bauen. Architektur und Städtebau im Italien Mussolinis“, (Zürich 2009) und „Tra Duce, Führer e Negus. L’Alto Adige e la guerra d´Abissinia 1935–1941“, (Trento 2008). Seine Habilitationsschrift „Nazis auf der Flucht“ (Innsbruck 2008) erscheint demnächst bei Oxford University Press. Bei Edition Raetia: „Ludwig K. Ratschiller. Zwischen allen Fronten. Autobiografie eines Südtiroler Partisanen“ (2003); Mitarbeit am Band „Deutsche! Hitler verkauft euch! Das Erbe von Option und Weltkrieg in Südtirol“ (2010).