Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Stefano Zangrando

Geboren 1973 in Bozen, Studium der modernen Literatur an der Universität Trient. Prosaautor, Literaturkritiker, Übersetzer. 2006 Dozent für neuere italienische Literatur und vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Trient, 2006–2007 DAAD-Stipendiat als Nachwuchswissenschaftler in Berlin, 2008 Stipendiat der Sektion Literatur der Akademie der Künste Berlin, 2010 Deutsch-Italienischer Nachwuchsübersetzerpreis, Übersetzer von Ingo Schulze sowie Texten von Michael Krüger, Peter Sloterdijk, Durs Grünbein u.a. für „Lettere international“, freier Mitarbeiter der Kulturbeilage „Alias“ der Tageszeitung „Il manifesto“.