Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Elisabeth Alber

wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin am EURAC-Institut für Föderalismus- und Regionalismusforschung. Ausgebildet in Scienze Internazionali e Diplomatiche an der Universität Turin sowie in European Studies an der Universität Turku. Sie arbeitet und forscht insbesondere in den Bereichen multiethnischer Föderalismus und Regionalismus, Minderheiten, Autonomien und partizipativer Demokratieformen in Mehrebenensystemen. Bei Edition Raetia: Herausgabe des Südtiroler Jahrbuchs für Politik „Politika“ seit 2014 gemeinsam mit Alice Engl und Günther Pallaver (seit 2014).