Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Hubert Mumelter

Geboren 1896 in Bozen, gestorben 1981 ebenda. Jurist, Journalist, Bergführer, Skilehrer. „Dichter des Schlern“ Sohn eines Kaufmannes in Bozen; Offizier im Ersten Weltkrieg an der Dolomiten- und Ortlerfront; Studium der Rechtswissenschaft in Innsbruck, Promotion 1921. Zusammen mit Josef Leitgeb und Joseph Georg Oberkofler Mitglied des „Ostheimer Kreises“; Bekanntschaft mit Carl Dallago, Franz Gschnitzer und Friedrich Punt; 1922 Studium in München, fühlte sich im „literarischen Schwabing“ daheim. 1923 - 1926 wieder in Südtirol als Rechtsanwalt, danach Skilehrer, Bergführer und freier Schriftsteller; wandte sich nach 1950 hauptsächlich der Malerei zu, als Journalist gründete er die Zeitschrift Alpenpost (1951-1957), deren Schriftleiter er war. Anhänger und Verfechter der Idee einer rätischen Alpenrepublik; Verfasser von humoristischen Bergsteiger- und Skifibeln. Ehrenmitglied des Südtiroler Künstlerbundes und des Turmbundes.

Zum Buch:

Bergfibel