Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Andreas Pichler

Geboren 1967 in Bozen; nach Studien in Bologna und Berlin arbeitet er als Regisseur, Autor und Produzent von Dokumentarfilmen in Deutschland und Italien. 2004 erhielt er den Adolf-Grimme-Preis für „Call me Babylon“. Wichtigste Filme: „Yin und Yang im Allgäu“ (TV Doku-Serie 5x26 min; ZDF/ARTE), „Meine Drei Zinnen“ (Essay-Film, 41 min, ARTE France, ORF, RAI), „Antonio Negri – Eine Revolte die nicht endet“ (Dokfilm 52 min, ZDF/ARTE. Kinostart in Deutschland und Schweiz), „Call me Babylon“ (Dokfilm 75min; ZDF, Festivals: Leipzig, Duisburg).