Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Walter Pichler

Geboren 1963 in Meran, lebt in Lana, arbeitet als Oberschullehrer in Meran. Studium der Geschichte in Wien. Forschungsschwerpunkt: Südtiroler Zeitgeschichte. Mitarbeit an der Ausstellung „Option Heimat Opzioni“. Mehrere Publikationen zur Geschichte Südtirols, darunter, zusammen mit Leopold Steurer und Martha Verdorfer: „Verfolgt, verfemt, vergessen: Lebensgeschichtliche Erinnerungen an den Widerstand gegen Nationalsozialismus und Krieg. Südtirol 1943-45“. Mitautor des Schulbuches für Politische Bildung an der Mittelschule mit deutscher Unterrichtssprache: „Miteinander Leben“. 1998-2002 Chefredakteur und Projektbegleiter der pädagogischen Zeitschrift „forum schule heute“. Bei Edition Raetia: Mitarbeit am fünfbändigen Werk „Das 20. Jahrhundert in Südtirol“ (1999-2003). Sowie: „Zwischen Selbsthilfe und Marktlogik“(2007), zusammen mit Konrad Walter.