Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Karl Schedereit

Geboren 1925 in Goldap/Ostpreußen, gestorben 2011 in Meran. Kindheit im Dorf Pillupönen an der Grenze zu Litauen und Polen. Seit 1950 Filmemacher: 120 Dokumentarfilme in Italien, Türkei, Senegal, Sri Lanka, vor allem aber in Lateinamerika und in den USA. Spielfilme: „Spaghetti im November“ (Deutschland/Italien), „Das Jahr der Machete“ (Costa Rica), „Mein Vater, der Hitlerjunge“ (ZDF), „Der Soldat“. Bei Edition Raetia: „SS-Mann Karrasch" (2006).