Ihr Warenkorb ist noch leer.

AUTOREN

Othmar Seehauser

Geboren 1955 in Welschnofen, beginnt seine berufliche Südtirol-Laufbahn als Presse- fotograf mit der Leidenschaft zu Lateinamerika. Als Pendler zwischen den Kontinenten fällt Seehauser erstmals Anfang der 1980er-Jahre mit sensiblen Sozialreportagen aus Brasilien, Peru und Paraguay auf. Von 1988 bis 2006 arbeitet er als freier Fotograf für das Südtiroler Wochenmagazin „FF“. Aufträge des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel" führen ihn in das Amazonasgebiet, nach Sibirien, Bhutan sowie nach Tibet und Nepal.

Bei Edition Raetia: „Südtirol. 365 Wortbilder | Parole e immagini | Paroles te imajes“ (2012), „Perlen der Landschaft“ (2017).