Ihr Warenkorb ist noch leer.

Josiah Gilbert | George C. Churchill

Die Entdeckung der Dolomiten

Vor gut 150 Jahren bereisten zwei englische Gentlemen und ihre Ladys eine lockende Terra incognita: die Dolomiten. Staunend. Begeistert. Immer wieder. In der Kutsche, mit Packtieren, auf weiten Strecken zu Fuß. Die ersten Touristen! Ihr Reisebericht „The Dolomite Mountains“ erschien 1864 in London und rückte die zuvor nur Einheimischen bekannten „Bleichen Berge“ erstmals eindrucksvoll in den Blick der Welt. Seither sind die Dolomiten ein Sehnsuchtsziel im Herzen der Alpen. Und seit zehn Jahren Unesco-Weltnaturerbe. Dessen „einzigartige monumentale Schönheit“ wurde durch dieses Buch entdeckt, erkundet und gefeiert.

» Historischer Reisebericht über das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten
» Jährlich über 7 Millionen Touristen
» Begleitender Essay von Erwin Brunner, Ex-Chefredakteur von „National Geographic“
» Bibliophile Gestaltung mit Leinenüberzug und Lesebändchen

Verfügbar bei:
Amazon
Thalia
Hugendubel
iTunes
Weltbild

Zur Pressemappe

Zum Cover-Download

Rezensionen:

Die Engländer Gilbert und Churchill haben mit ihrem Klassiker „The Dolomite Mountains“ die Dolomiten in die Herzen der englischen Bergsteiger verpflanzt und damit den Namen der schönsten Berge der Welt erst bekannt gemacht.
Reinhold Messner

Ein geistreicher, oft amüsanter Reisebericht aus der Frühzeit des Tourismus.
Gregor Auenhammer, Der Standard

Ein spannender Reisebericht in moderne Form gebracht, ein Werk, das alle, die die Dolomiten lieben, in ihrer Bibliothek haben sollten.
Pustertaler Zeitung

Dieser Dolomiten-Band ist der ideale Folder für romantisch-analoge Gedanken.
Helmuth Schönauer, Tiroler Rezensionen

Erwin Brunner hat den Klassiker nun aus dem Dornröschenschlaf und zu neuer Geltung erweckt.
Bergeerleben - Das Magazin des Alpenvereins Südtirol

Lebendig-vergnügliche Schilderungen in einer klug gestrafften und wunderbar lesbaren Form neu aufgelegt.
Reinhard A. Sudy, Reisepanorama

Erwin Brunner hat ihn aus der «Zeitkruste» gelöst und in gekürzter und aktualisierter Form heutigen Lesern zugänglich gemacht.
Neue Zürcher Zeitung

Obwohl schon 150 Jahre alt, ist diese neue Auflage der berühmten „Entdeckung der Dolomiten“ großartig zu lesen, die Sprache ist frisch und verständlich, trotzdem kommt der Humor Josiah Gilberts immer noch bei jeder Zeile durch.
Amazon-Kundin

Ein Klassiker ausgegraben und neu aufbereitet.
Bayern 2 Rucksackradio

mehr
Die Entdeckung der Dolomiten

Herausgegeben von Erwin Brunner

ISBN: 978-88-7283-648-4