Nikolaus Stoll

Das HGV-Buch

Die Meilensteine des Hoteliers- und Gastwirteverbandes

Die Geschichte des HGV (Hoteliers- und Gastwirteverband) ist eng mit der Entwicklung des Fremdenverkehrs in Südtirol verbunden. Die Meilensteine des Verbandes sind Ausdruck gesellschaftlicher Entwicklung und Spiegelbild des touristischen Aufschwungs in Südtirol. Beginnend mit der Gründung der ersten gastgewerblichen Genossenschaften im 19. Jahrhundert geht der Autor in seiner Analyse weit in die Vergangenheit zurück. Die gesellschaftspolitische Brisanz des nach dem Zweiten Weltkrieg gegründeten Verbands wird im zweiten Teil des Buches klar ersichtlich. Die Einmischung in das tagespolitische Geschehen durch die Vorsitzenden, die Bewältigung der Erdölkrise durch geschicktes Taktieren und die Diskussion um den Bettenstopp sind einige der Themen, die den HGV eine gewichtige Rolle in der Geschichte spielen lassen.

Das HGV-Buch
Online Preis:Euro 35,00
Basispreis inkl. Steuern
Ladenpreis: Euro [D/A] 37; [I] 35 | sFr 58
Hardcover mit Schutzumschlag
29,5 x 25 | 300 Seiten
ISBN: 978-88-7283-340-7