Ihr Warenkorb ist noch leer.

Brigitte Maria Pircher

Das versunkene Dorf

Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilm „Das versunkene Dorf“ hat im letzten Jahr Zehntausende Zuschauer in die Kinos gelockt. Nun erscheint der Begleitband zum Film.

In den 1940er-Jahren spielt sich am Reschenpass eine Tragödie ab: Fast über Nacht werden die Dörfer Graun und Reschen durch ein staatliches Stauseeprojekt unter Wasser gesetzt. Als der Elektrokonzern Montecatini das Becken, in dem die Dörfer stehen, erstmals probeweise und ohne Vorwarnung flutet, leben die meisten Menschen noch in ihren Häusern ...
„Das versunkene Dorf“ erzählt diese Geschichte von Ungerechtigkeit, Heimatverlust und Neuanfang.

» Das Buch zum gleichnamigen Dokumentarfilm von Georg Lembergh und Hansjörg Stecher
» Erfolgreichster Dokumentarfilm im Alpenraum 2018
» Historische und aktuelle Fotos
» Spektakuläre Bilder, berührende Geschichten

Das versunkene Dorf

 

Erscheinungstermin: 2019

Ladenpreis: ca. Euro 28,00
Hardcover
21 x 26,5 cm | ca. 184 Seiten
ISBN: 978-88-7283-593-7
Danke, wir werden Sie informieren.
Bitte alle Fehler korrigieren.
Benachrichtigen lassen