Ihr Warenkorb ist noch leer.

Cornelia und Franz Haller

Und rührs ein pahr Vatter Unßer lang

Alte Tiroler Festtagsrezepte für die Küche von heute

Mander, es isch Essenszeit: Lieblingsgerichte aus dem Alten Tirol

Was und wie man zu Zeiten Andreas Hofers in Tirol und insbesondere im Passeiertal gegessen hat, zeigt uns das handgeschriebene Kochbuch von Joseph Anton Haller. Seine Nachfahren, Cornelia und Franz Haller, haben die besten Rezepte dieses Werks ausgewählt, nachgekocht und heutigen Koch- und Essgewohnheiten angepasst. Der damalige Autor liebte Fleisch, Geflügel, Fisch, Flusskrebse und die überall in Tirol beliebten Mehlspeisen wie Gugelhupf, Strauben und Krapfen.
Erweitert mit einigen Grundrezepten sowie allerlei Interessantem über die Pseirer Schildhöfe und das Leben und Essen von anno dazumal, lädt das Buch zu einem Alttiroler Festtagsessen ein.
Originalkommentare aus der Handschrift verwandeln das Kochbuch in ein vergnügliches Lesebuch. 

Das Buch ist „Winner Italy“ des Gourmand Cookbook Awards in der Kategorie Best Local Cuisine Book 2015 und wurde nun in Yantai (China) zum zweitbesten Kochbuch weltweit in dieser Kategorie gekürt!

 

Blick ins Buch mit kleinen „Kostproben“:

Beispielseite17
Beispielseite28
Beispielseite32
Rezensionen:

Die Lieblingsrezepte eines Tiroler Bürgers nach 200 Jahren zum Nachlesen und Ausprobieren. Dieses Kochbuch ist tatsächlich ein historisches und kulinarisches Schatzkästlein.
Buchgourmet

Unterhaltsam, würzig und heiter, wie selten ein Kochbuch! „Und rührs ein pahr Vater Unßer lang" macht Lust auf die Tiroler Küche und ist ein Buch, das alle Sinne gleichermaßen anspricht. Inhaltlich, optisch, kulinarisch – ein (Augen-)Schmaus.
Gernot Rella

Ein ganz anderes Kochbuch, das sich aus der Schwemme des Üblichen deutlich abhebt.
Genuss+FeinSinn

Ein kleines editorisches Glanzstück, das sich wohltuend abhebt von der Flut kulinarischer Durchschnittsprodukte.
Sebastian Marseiler

Die Rezepte sind einfach eine wahre Offenbarung!
Thomas Dieter Heck, Tom’s Kochbuchblog

Jeder der Vergnügen Kochlesebüchern hat, wird an diesem Buch seine Freude haben. Die Rezepte sind gut verständlich und reizen zum Nachzukochen. Sie haben, trotz der Modernisierung, ihren Charakter beibehalten.
Margit Kunzke, Kochbuchblog für Max und Moritz

mehr
Und rührs ein pahr Vatter Unßer lang
Online Preis:Euro 9,90
Basispreis inkl. Steuern
Ladenpreis: Euro 9,90
Hardcover
19,5 x 24,9 cm | 128 Seiten
ISBN: 978-887-283-479-4