15,00 €
Ein Einzelzimmer bitte
Paargeschichten
  • 852-DE
  • 978-88-7283-852-5

»Wenn du willst, esse ich mich auf. Du brauchst es mir nur zu sagen.«

Mit psychologischem Gespür und einer herausragenden Beobachtungsgabe erkundet Martin Troger in seinen Kurzgeschichten die Mechanismen zwischenmenschlicher Beziehungen. In einem nüchternen, kühlen Ton wirft er Streiflichter auf ganz unterschiedliche Paarbeziehungen und schafft Stimmungsbilder, die aus dem Leben gegriffen sind.

» Zwischenmenschliches in 20 Kurzgeschichten 
» Autor ist Teil des Duos neutro (mit Anna Neuwirth)
» ZOOM-ED ist ein Förderprogramm für Erstlingswerke der Edition Raetia und der Südtiroler Autorinnen- und Autorenvereinigung SAAV


Zur Pressemappe

Zum Cover

Rezensionen:

Eine unangepasste junge Stimme der Südtiroler Literaturszene.
salto.bz, Michael Denzer

Martin Troger hat ein Gespür für psychologische Figurenzeichnung, er braucht nicht viel Handlung, um zu zeigen, wie prekär das Leben ist.
Georg Mair, ff

21 Geschichten aus der persönlichen Schütte, klug aufgefädelt.
Helmuth Schönauer, Neue Südtiroler Tageszeitung

Martin Troger schafft es, Stimmungsbilder aus dem wirklichen Leben zu erzeugen.
Marcel Zischg

Ein Einzelzimmer bitte
Martin Troger
Paargeschichten
852-DE
978-88-7283-852-5

Technische Daten

12 x 19 cm | 128 Seiten
Ladenpreis: Euro 15,00 [I]; 16,50 [D/A]
Martin Troger
Broschur
    Keine geplanten Veranstaltungen

Verwandte Produkte