20,00 €
Ein Film von Georg Lembergh und Hansjörg Stecher
  • 680
  • 978-88-7283-680-4
  • Deutsch Untertitel

Jeder kennt ihn, den versunkenen Kirchturm im Reschensee. Seine Geschichte können aber immer weniger Leute erzählen. Der Dokumentarfilm „Das versunkene Dorf“ begibt sich auf Spurensuche.

In den 1940er-Jahren spielt sich am Reschenpass eine Tragödie ab: Fast über Nacht wird das Dorf Graun durch ein staatliches Stauseeprojekt unter Wasser gesetzt. Als der Elektrokonzern Montecatini das Becken, in dem das Dorf steht, erstmals probeweise und ohne Vorwarnung flutet, leben die meisten Menschen noch in ihren Häusern ... In berührenden Einzelporträts spürt „Das versunkene Dorf“ den Fragen nach Heimat und Heimatverlust nach.

» Auch italienische und englische Untertitel

» Mit Bonusmaterial

» 16 Seiten Booklet mit exklusiven Fotos

» Teilnahme an über 30 Festivals

» Mehrmals ausgezeichnet (u. a. Preis für den besonderen Film des Bergfilm Festivals Tegernsee 2018)

Zum Film-Stream:


Deutschland
Österreich

Italien (mit ital. Untertiteln)

Das versunkene Dorf (DVD)
Ein Film von Georg Lembergh und Hansjörg Stecher
680
978-88-7283-680-4

Technische Daten

84 Min. Laufzeit + 14 Min. Bonusmaterial
Georg Lembergh
Hansjörg Stecher
13 x 18 cm
Eine Produktion der Albolina Film GmbH | Sprache: Deutsch Untertitel: Deutsch, Italienisch, Englisch
    Keine geplanten Veranstaltungen

Verwandte Produkte