25,00 €
Was Bäume erzählen
Sagen und Legenden der stummen Riesen
  • 717-DE
  • 978-88-7283-717-7

Von Ahorn bis Zypresse

Sie raunen, flüstern, ächzen und singen: Auf der ganzen Welt sind Bäume von unzähligen Sagen, Märchen und Legenden umwoben. Bäume gelten als Wohnorte von Gottheiten, sind Gesundheitsspender und Gerichtsstätte. Manchen Mythen zufolge sind sogar die ersten Menschen aus ihnen entstanden.
Margareta Fuchs erzählt vom trostspendenden Schutz der Trauerweide oder wie ein Mädchen durch eine Quitte zum Liebesschwur überlistet wird und weshalb die Lärche ein wunderbar zartgrünes Nadelkleid trägt.

» Sehnsuchtsthema Bäume
» Hintergründe der Sagen
» Wissenswertes zu den Bäumen
» Farbfotos

Rezensionen:

Ein beseeltes Buch, in dem Natur und Geschichten zu einer wunderschönen und sagenhaften Erzählung verschmelzen.
Buchmedia

Fuchs’ Werk ist ein Muss für NaturliebhaberInnen und ein Buch für alle Jahreszeiten.
Dieter Buck, Reisebücher Wanderführer

Margareta Fuchs erzählt die Mythen und Geschichten von 60 Baumarten samt spannender Details.
Literaturmagazin, Radio Osttirol

Fuchs schöpft in ihren Erzählungen aus einem immensen Fundus von Baum- und Waldsagen, die von Waldgottheiten, von wilden Männern und Waldfrauen berichten.
Brixner

Was Bäume erzählen
Margareta Fuchs
Sagen und Legenden der stummen Riesen
717-DE
978-88-7283-717-7

Scheda tecnica

16,5 x 23,5 cm | 336 Seiten
Ladenpreis: 25,00 € [I], 27,50 € [D/A]
Margareta Fuchs
Cartonato
    Nessun evento in programma

Prodotti correlati