14,90 €
Das Bürokratiedschungelbuch
  • 675-DE
  • 978-88-7283-675-0

Mit einem Vorwort von Ellen Trapp, der Rom-Korrespondentin der ARD

Die Bürokratie Italiens treibt manchmal wunderliche Blüten. Doch längst hat man in Italien erkannt, dass eine effiziente Verwaltung mit einfacheren Verfahren sowie gut verständliche Normen nicht nur die Kosten für den Staatsapparat senken, sondern dass auch die Wirtschaft davon profitiert.
Um den Bürger und den Unternehmer zu entlasten, gibt es die Ersatzerklärung, die klassische amtliche Bescheinigungen überflüssig macht – seit 2012 dürfen öffentliche Verwaltungen und Betreiber von öffentlichen Diensten amtliche Bescheinigungen weder verlangen noch annehmen.
Auch was die Digitalisierung betrifft, tut sich in Italien einiges: Der digitale Datenaustausch und die Vernetzung der Ämter bedeuten ein ungemeines Potenzial in Sachen Verwaltungsvereinfachung.

Dieses Buch wird:
» das Selbstvertrauen der Bürger im Umgang mit den Behörden stärken
» Rechte aufzeigen
» Vorurteile aus dem Weg räumen

Herausgegeben von Eurac Research

Rezensionen:

Das Buch (...) liest sich (...) überraschend angenehm, weil viel Wert auf die grafische Aufarbeitung und eine verständliche Sprache gelegt wurde.
Südtiroler Wirtschaftszeitung

Das Bürokratiedschungelbuch
Josef Bernhart
675-DE
978-88-7283-675-0

Scheda tecnica

13,5 x 21 cm | 108 pagine
Ladenpreis: 14,90 € [I], 14,90 € [D/A]
Josef Bernhart
Brossura con alette
    Nessun evento in programma