Heide Göttner-Abendroth

Geb. 1941 und Mutter von drei Kindern. Sie lehrte zehn Jahre an der Universität München Philosophie und Wissenschaftstheorie, ab 1976 war sie Mitbegründerin der Frauenforschung. Durch ihre lebenslange Forschungsarbeit und ihre in mehreren Bänden erscheinende Reihe Das Matriarchat (Kohlhammer-Verlag, Stuttgart) wurde sie die Begründerin der Modernen Matriarchatsforschung.

Seit 1998 ist sie Mitglied des Institute of Archaeomythology in Californien, USA. 2012 erhielt sie den Saga-Award von der Organisation Women & Mythology in den USA.

2005 wurde sie von der weltweiten Initiative 1000 Frauen für den Friedensnobelpreis als eine dieser Frauen aus der ganzen Welt ausgewählt.

Prodotti di Heide Göttner-Abendroth

Berggöttinnen der Alpen
14,90 €

Matriarchale Landschaftsmythologie in vier Alpenländern