Veranstaltungen

01.03.2024

L'ultima madre

Presentazione del libro

L'autore Alex Boschetti dialoga con Beatrice Esposito e Salvo Cotrino.

Ort: La Tenda | Via Monte Kosica, 41121 Modena
Zeit: 18:00 Uhr
01.03.2024

Wer sind Sie denn wirklich, Herr Gasbarra?

Lesung und Gespräch mit Gabriel Heim

Lange Zeit wusste Gabriel Heim nichts über seinen Vater. Seine Mutter, die Schauspielerin Ilse Heim, hütete eisern ihre Geheimnisse. Ihre große Liebe, der Vater von Gabriel, Felix Gasbarra, war italienisch-deutscher Herkunft, machte politisches Theater, übersetzte, arbeitete mit Bert Brecht zusammen, schrieb Reden für Mussolini. Er hatte alle Spuren verwischt und vernichtet, wie Heim viel später erfuhr. Immerhin fand er nach dem Tod seiner Mutter heraus, dass er Halbschwestern väterlicherseits haben musste. Spuren führten nach Brasilien, doch fündig wurde Heim nicht. Erst eine Meldung auf Facebook mit der Frage nach einer möglichen Verwandtschaft brachte schließlich eine große Seekiste zum Vorschein und damit Licht ins Dunkel – teilweise zumindest. Heim war inzwischen fast 70 Jahre alt. Was macht eine solche Geschichte mit einem? Der Autor gibt Auskunft und liest aus seinem Buch „Wer sind Sie denn wirklich, Herr Gasbarra?“.

 

Moderation: Anne-Lise Hilty.

 

Eintritt inkl. Apéro: 7.– mit Bibliothekskarte oder Karte Bider & Tanner; 10.– ohne Karte. Kein Vorverkauf, Tickets direkt vor Ort erhältlich.

 

In Kooperation mit der Fachstelle Gender und Bildung der reformierten Kirche BL.

Ort: Stadtbibliothek Basel | Im Schmiedenhof 10, 4000 Basel (CH)
Zeit: 19:00 Uhr
01.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Frauenmuseum Meran | Meinhardstraße, 2, 39012 Meran
Zeit: 19:30 Uhr
04.03.2024

Sterben. Des Lebens heller Schatten

Buchpräsentation

Lesung und Gespräch mit der Autorin Astrid Kofler.

Ort: Öffentliche Bibliothek Sand in Taufers | Rathausstraße, 8, 39032 Sand in Taufers
Zeit: 19:00 Uhr
05.03.2024

Wer sind Sie denn wirklich, Herr Gasbarra?

Lesung und Gespräch mit Gabriel Heim und Lina Gafner

Historische Biografien haben Konjunktur, das geschriebene Leben fasziniert. Aber welche Lebensgeschichten sind überhaupt erzählbar? Und wie geht man mit der Geschichte um, wenn man das Leben der eigenen Familie rekonstruiert?

Die Historikerin und Kulturvermittlerin Lina Gafner und der Autor und Regisseur Gabriel Heim diskutieren über Vatersuche, Frauengeschichten und die Kraft von Lebensgeschichten im Spannungsfeld zwischen historischer Wahrheit und wahrhaftiger Fiktion.

 

Moderation: Bettina Spoerri, promovierte Literaturwissenschaftlerin, Autorin, Verlegerin

 

 

Eintritt: 20 CHF / Zu den Tickets

 

Ort: Landesmuseum Zürich, Auditorium Willy G. S. Hirzel | Museumstrasse 2, 8001 Zürich (CH)
Zeit: 18:30 Uhr
05.03.2024

Neueste Südtiroler Landeskunde

Buchpräsentation

Lesung aus der “Landeskunde” von Jörg Zemmler

Ort: UFO Bruneck | Josef-Ferrari-Straße 20, Bruneck
Zeit: 20:00 Uhr
09.03.2024

Kräuter-Wirkstoffe

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Sigrid Thaler Rizzolli.

Ort: Öffentliche Bibliothek Aldein | Dorf, 13, 39040 Aldein BZ
Zeit: 16:00 Uhr
10.03.2024

Glücklich gefallen

Buchpräsentation

Buchlesung mit Gottlieb Pomella und Cathérine Gallier.

Ort: Schloss Goldrain | Schlosstraße, 33, 39021 Latsch, Bozen
Zeit: 10:00 Uhr
11.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Bibliothek Kaltern | Goldgasse, 13/a, 39052 Kaltern
Zeit: 20:00 Uhr
19.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini. Einlass um 18:30 Uhr.

 

Klicken Sie hier um zu reservieren

Ort: Stadtteiltreff Wilten Innsbrucker Soziale Dienste | Leopoldstraße 33a, 6020 Innsbruck, Österreich
Zeit: 19:00 Uhr
20.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Mittelpunktbibliothek Überetsch | Hans-Weber-Tyrol-Platz, 4, 39057 Eppan an der Weinstraße
Zeit: 19:30 Uhr
22.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Bibliothek Kastelruth | Paniderstraße, 9/1, 39040 Kastelruth, Autonome Provinz Bozen
Zeit: 19:30 Uhr
26.03.2024

Gezahnt wie der Kiefer eines Alligators

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit der Autorin, Ingrid Runggaldier, Ermanno Filippi und Donatella Trevisan.

Ort: Stadtbibliothek Cesare Battisti | Museumstraße, 47, 39100 Bozen
Zeit: 18:00 Uhr
26.03.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Waaghaus (Waag –1) | Kornplatz 2, 39100 Bozen
Zeit: 20:00 Uhr
11.04.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Bibliothek Lana | Hofmannplatz, 2, 39011 Lana
Zeit: 19:30 Uhr
12.04.2024

„Ja, das bin ich und das ist meine Geschichte“

STAND UP: Frauen und Wege aus der Gewalt

Buchpräsentation von Autorin Julia Ganterer mit Filmpräsentation „I LOVE YOU“ von Riccardo Angelini.

Ort: Bibliothek Ulten | Walburgerhof 148 39016 St. Walburg/Ulten
Zeit: 19:30 Uhr
16.04.2024

Der Bozen-Krimi: Familienehre

Buchpräsentation

Autorin Simone Dark präsentiert im Rahmen eines Südtirol-Abends in der Buchhandlung Schäufele ihren neuen Bozen-Krimi „Familienehre“.

An diesem Abend erwartet Sie neben der Lesung auch ein Imbiss mit Köstlichkeiten aus Südtirol sowie Wein aus der Region. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Autorin zu stellen und ihr persönliches Exemplar zu erwerben und signieren zu lassen.

Eintritt: 10 Euro, Kartenvorverkauf ab März

Ort: Buchhandlung Schäufele | Bronngasse 16, 71083 Herrenberg (DE)
Zeit: 19:30 Uhr
17.04.2024

Der Bozen-Krimi: Familienehre

Buchpräsentation

Autorin Simone Dark präsentiert im Rahmen eines Südtirol-Abends in der Stadtbibliothek Gaggenau ihren neuen Bozen-Krimi „Familienehre“.

 

An diesem Abend erwartet Sie neben der Lesung auch ein Imbiss mit Köstlichkeiten aus Südtirol sowie Wein aus der Region. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Autorin zu stellen und ihr persönliches Exemplar zu erwerben und signieren zu lassen.

 

Eintritt: 12 Euro, Kartenvorverkauf ab März 2024

Ort: Stadtbibliothek Gaggenau | Haus am Markt / Hauptstraße 73, 76571 Gaggenau (DE)
Zeit: 19:30 Uhr
17.04.2024

Gezahnt wie der Kiefer eines Alligators

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit der Autorin, Ingrid Runggaldier, und Thomas Kager.

Ort: Deutscher Alpenverein Bibliothek | Praterinsel 5, 80538 München-Altstadt-Lehel, Deutschland
Zeit: 19:30 Uhr
18.04.2024

Der Bozen-Krimi: Familienehre

Buchpräsentation

Autorin Simone Dark präsentiert im Rahmen eines Südtirol-Abends in der Stadtbücherei Kandel ihren neuen Bozen-Krimi „Familienehre“.

 

An diesem Abend erwartet Sie neben der Lesung auch ein Imbiss mit Köstlichkeiten aus Südtirol sowie Wein vom nahegelegenen Weingut bei Kandel. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Autorin zu stellen und ihr persönliches Exemplar zu erwerben und signieren zu lassen.

 

Eintritt: 10 Euro, Kartenvorverkauf ab März 2024

Ort: Stadtbücherei Kandel | Hauptstr. 61, 76870 Kandel (DE)
Zeit: 18:00 Uhr
18.04.2024

Gezahnt wie der Kiefer eines Alligators

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit der Autorin, Ingrid Runggaldier, und Tim Brand.

Ort: Deutscher Alpenverein Sektion Berlin | Seydlitzstraße 1k, 10557 Berlin, Deutschland
Zeit: 19:00 Uhr
19.04.2024

Der Bozen-Krimi: Familienehre

Buchpräsentation

Autorin Simone Dark präsentiert im Rahmen eines Südtirol-Abends in der Stadtbibliothek Bruchsal ihren neuen Bozen-Krimi „Familienehre“.

An diesem Abend erwartet Sie neben der Lesung auch ein Imbiss mit Köstlichkeiten aus Südtirol sowie Wein aus der Region. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Autorin zu stellen und ihr persönliches Exemplar zu erwerben und signieren zu lassen.

Eintritt: 8 Euro, Kartenvorverkauf ab März 2024

Ort: Stadtbibliothek Bruchsal | Am Alten Schloß 4, 76646 Bruchsal (DE)
Zeit: 19:30 Uhr
23.05.2024

Gezahnt wie der Kiefer eines Alligators

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit der Autorin, Ingrid Runggaldier, Elide Mussner und Katy Moling.

Ort: Museum ladin Ursus ladinicus | Strada Micurà de Rü, 26, 39030 San Cassiano
Zeit: 17:00 Uhr
24.05.2024

Schwöre, dass du schweigst

Buchpräsentation

Erstpräsentation mit Autorin Simone Dark. Mit Umtrunk und Fingerfood.

Ort: Köhln Keller | Hauptstraße 30 N, 39019 Dorf Tirol
Zeit: 20:00 Uhr
31.05.2024

Schwöre, dass du schweigst

Buchpräsentation

Buchpräsentation mit Simone Dark.

Anschließender Umtrunk, bei schönem Wetter im Freien.

Ort: Mediathek OTTO Terlan | Margarete-Maultasch-Platz 8, Terlan
Zeit: 19:30 Uhr
31.05.2024

Fö – Zernezer Feuer

Buchpräsentation

Selma Mahlknecht präsentiert ihren Generationenroman über ein historisches Feuer und dessen Verknüpfung mit der Familien- und Tourismusgeschichte.

Ort: Chastè da Cultura Fuldera | Hauptstrasse, 7533 Val Müstair (CH)
Zeit: 20:00 Uhr