48,00 €
Merans grüner Salon
  • 587-DE
  • 978-88-7283-587-6

Meran ist seit den Zeiten der Habsburgermonarchie ein Kurort von internationalem Rang. Dieses Buch dokumentiert anhand zahlreicher historischer Text- und Bildquellen die Kuranlagen und Promenaden Merans und damit die Entstehung einer unvergleichlichen Erholungsinfrastruktur. Daneben setzt es landschaftsplanerische Meisterwerke inmitten einer lebendigen, modernen Stadt anschaulich in Szene. Und es kann nicht zuletzt als eine reich illustrierte Zeitreise durch den Wandel unseres Lebensstils gelesen werden. Der in aufwendiger Arbeit recherchierte Band erzählt die Entstehung und Entwicklung Merans als mondäner Ort der Erholung.

» Mit weit über 400 historischen und aktuellen Ansichten
» Gebunden in hochwertigen Leinen mit edlem Schutzumschlag

Rezensionen:

Anna Pixner Pertoll packt als Kunsthistorikerin alles aus den Depots und legt es in der Freiluft eines Bildbandes aus, dabei kommen historische Baupläne genauso zum Vorschein wie überdimensionierte Details etwa einer Fassadenknospe weit droben im Dach-Geäst einer Villa. [...] Meran ist vielleicht eine Stadt, zu der man sich wegen eines Lieblingsbaumes aufmacht, den man im Bildband vom grünen Salon entdeckt hat.
Helmuth Schönauer

Der Spaziergang entlang der Passer wird zu einer faszinierenden 'Zeitreise durch den Wandel unseres Lebensstils', die am Ende auch die Verantwortlichen für die Entstehung und Pflege der berühmten Kuranlagen würdigt und sich überaus informativ mit den ‚Bäumen am Weg‘ - Bedeutung, Funktion und Typen von Alleen - auseinandersetzt. Für meinen nächsten Aufenthalt in Meran habe ich mir jetzt jedenfalls einiges vorgenommen.
Reinhard A. Sudy, Reisepanorama

Merans grüner Salon
587-DE
978-88-7283-587-6

Scheda tecnica

24,5 x 29 cm | 260 pagine
Ladenpreis: 48,00 € [I], 48,00 € [D/A]
Romano Guagni
Anna Pixner Pertoll
Damian Pertoll
Rilegato in lino con sopraccoperta
    Nessun evento in programma

Prodotti correlati